In Gegensätzen miteinander - Beziehung im Sozialen pflegen
  • Wohnen Hjw Ahrensburg

    Sozialtherapeutische Betreuung in Ahrensburg

  • Wohnen Hjw Ahrensburg2
  • Wohnen Hjw Ahrensburg3

Gemeinschaft ist das, was man gemeinsam schafft.

Der Lebensort Ahrensburg-Wulfsdorf

Unter dem Dach der WfbM der Hermann Jülich Werkgemeinschaft (Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen nach § 225 SGB IX) befinden sich mitten in den generationsübergreifenden sozialökologischen Wohnprojekten „Allmende“ und „Wilde Rosen“ um das Gut Wulfsdorf in Ahrensburg, unmittelbar an der Hamburger Stadtgrenze, unsere Wulfsdorfer Werkstätten. 53 Menschen mit Assistenzbedarf sind hier in Tagesförderstätten, im Robben Café sowie in der Textilwerkstatt tätig. Darüber hinaus gibt es eine Garten- und Pferdewerkstatt direkt auf dem Hofgelände.
In drei von der gemeinnützigen Benno und Inge Behrens-Stiftung gebauten Appartementhäusern haben 36 der Menschen mit Assistenzbedarf ihren eigenen Wohnraum angemietet.

Die Hermann Jülich Werkgemeinschaft ist am Platz Ahrensburg/Wulfsdorf Gesellschafter der Organisation „Die Robben Wulfsdorf – Gemeinnützige Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH“ , mit der ein ambulantes Betreuungs- und Pflegeangebot auf anthroposophischer Grundlage in Ahrensburg-Wulfsdorf geschaffen werden konnte. Die hier lebenden Menschen mit Assistenzbedarf werden von den Mitarbeiter:innen aus den Bereichen Pädagogik und Pflege des ambulanten Pflegedienstes „DRW – Die Robben Wulfsdorf gGmbH“ zu allen Bedarfen in der Hauswirtschaft, Pädagogik und Pflege begleitet.

Durch die selbstbestimmten Hausgemeinschaften in Haus Schatzinsel, Haus Rosengarten und Haus am Dorfplatz sind gute Bedingungen der Inklusion gerade auch für Menschen mit hohem Pflegebedarf entstanden.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website des Betreuungsdienstes: Die Robben Wulfsdorf gGmbH.

Kontakt
Die Robben Wulfsdorf gGmbH
Bornkampsweg 29C
22926 Ahrensburg/Wulfsdorf
Mail >