In Gegensätzen miteinander - Beziehung im Sozialen pflegen
  • In Gegensätzen

    In Gegensätzen

    Sozialtherapeutische Einrichtung Schleswig-Holstein

  • miteinander -

    miteinander -

  • Beziehung im

    Beziehung im

  • Sozialen

    Sozialen

  • pflegen

    pflegen

Sozialtherapeutische Betreuung für seelenpflegebedürftige Erwachsene.

>>Corona Prävention – AKTUELL<<

Liebe Angehörige, Freunde und Besucher der Hermann Jülich Werkgemeinschaft,

in unserer Einrichtung wohnen und arbeiten viele Menschen mit Assistenzbedarf, die von der aktuellen Corona-Pandemie (Covid-19) besonders bedroht sind. Der Ministerpräsident, Staatskanzlei/Kiel, veröffentlicht über das Landesportal Schleswig-Holstein (www.schleswig-holstein.de) die neueste Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus, in Kraft ab dem 25. Januar 2021. Gemäß dieser aktuellen Verordnung gilt für unsere Werkstätten an allen drei LebensOrten ab dem 25.1.2021 nun ein ZutrittsVERBOT für Personen, die für den Betrieb der Einrichtung nicht erforderlich sind. Ausgenommen sind Besuche, die behinderungsbedingt, heilpädagogisch oder pflegerisch notwendig sind. Unsere Räumlichkeiten stehen bis auf weiteres für externe Besucher und für Aktivitäten (Sport etc.) nicht zur Verfügung. Das Robben Café in Ahrensburg/Wulfsdorf muss leider schon seit dem 1.11.2020 geschlossen bleiben.
Ein Direktverkauf in unseren Werkstätten ist nun vorerst auch leider nicht mehr möglich, Sie können unsere handgefertigten Produkte jedoch jederzeit im Webshop bestellen.

Im Hofladen „Kraut und MohrRüben“ in Köthel/Hzgt. Lbg. erhalten Sie weiterhin freitags von 14.00 – 18.00 Uhr frisches Obst und Gemüse sowie das komplette Warensortiment. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Verhaltensvorschriften (Mund- und Nasenschutz, Mindestabstand, Ausschluss von Krankheitssymptomen).

Wir danken Ihnen auch im Namen aller Bewohner für Ihre Unterstützung. Über aktuelle Änderungen dieser Maßnahmen informieren wir Sie an dieser Stelle. Bleiben Sie gesund und munter.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
dialog@werkgemeinschaften.de  

Auf Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes bietet die Hermann Jülich Werkgemeinschaft e.V. seit über 40 Jahren eine sozialtherapeutische Betreuung für seelenpflegebedürftige Erwachsene an. Sie finden uns an drei LebensOrten in Schleswig-Holstein. In Hamfelde sowie in Köthel besteht jeweils eine vollstationäre Einrichtung mit Wohnhäusern und Werkstätten. In Ahrensburg betreibt die Hermann Jülich Werkgemeinschaft Werkstätten sowie Tagesförderstätten und einen ambulanten Pflegedienst für betreutes Wohnen in drei Appartmenthäusern.

Die unterschiedlichen Werkstätten an den drei Plätzen ermöglichen jedem Menschen mit Behinderung eine an seine individuellen Fähigkeiten angepasste Bildungs- und Beschäftigungsförderung. Die schönen wie nützlichen Ergebnisse aus den Werkstätten, handgefertigte und nachhaltige Produkte, können Sie sowohl in unserem Webshop, als auch direkt über die Werkstätten oder auf Märkten erwerben. Besuchen Sie uns auf einer unserer alljährlichen Veranstaltungen. Entweder auf dem Frühlingsfest mit Lauf, beim Wulfsdorfer Parkzauber, beim Martinsmarkt oder auch im Robben Café, das die ganze Woche leckere Speisen für Sie bereithält.

Die spannende Herausforderung unserer Arbeit ist: Einerseits die Individualisierung der Menschen zu unterstützen und andererseits das Miteinander in der Gemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderungen zu stärken, um so ein gutes Zusammenleben zu gestalten.

Nach dem Motto:

>> In Gegensätzen miteinander –
Beziehung im Sozialen pflegen <<