In Gegensätzen miteinander - Beziehung im Sozialen pflegen
  • Radevent Hjw

    Radevent Schleswig Holstein

Das RadEvent „Rund um Hamfelde“ ist Geschichte. 2020 startet der „Wulfsdorfer Radelspaß“.

Liebe Radsportinteressierte,

auf Grund des beruflichen Wechsels Anke Brammens innerhalb der HJW vom LebensOrt Hamfelde zum LebensOrt Wulfsdorf kommt es auch zu örtlichen Veränderungen beim Radsport. So wird die seit 2012 stattfindende Kult-Veranstaltung „Rund um Hamfelde“ nicht weiterbestehen. Da wir aber innerhalb der Einrichtung auf die vielen strahlenden Gesichter radelnder Radsportler auf einer bunten Fahrradvielfalt von Spezialrädern, wie z.B. Trimobilen, Tandems, Liegerädern, Rollfietsen oder Rollstuhltransportern etc., nicht verzichten wollen, setzten wir alles daran, im Jahr 2020 eine entsprechende Radsportveranstaltung am LebensOrt Wulfsdorf ins Leben zu rufen.

Am 5. September 2020 startet ein neues, außergewöhnliches Inklusions-Radsport-Event, der Wulfsdorfer Radelspaß.
Wir werden Sie zu gegebener Zeit auf Helmuts Radseiten und an dieser Stelle informieren und freuen uns auf zahlreiche Unterstützer auch bei unserem neuen RadEvent. Andreas Gosch, langjähriger Radsportbegleiter und Mitinitiator von „Rund um Hamfelde“, ist jetzt mit seiner Kompetenz als Gründungsmitglied des Radsportvereins Cyclocross Hamburg e.V. unterwegs,  welcher auf dem ehemaligen BMX-Radsportgelände am Moorredder in HH-Volksdorf ein abwechslungsreiches Cross-Sport-Areal gestaltet hat. Das Cyclocross-Land am Moorredder liegt nur 250 m vom Robben Café entfernt. Wir werden weiterhin gemeinsam im Sinne des Radsports für Menschen mit Assistenzbedarf aktiv unterwegs sein können und freuen uns auf den Wulfsdorfer Radelspaß 2020.

Bildergalerie 2017
Slideshow Radevent 2016
Videos 2013 – 2015

Videos

Rad_Event 2015

Rad_Event 2014

Rad_Event 2013