In Gegensätzen miteinander - Beziehung im Sozialen pflegen

Die Radsportgruppe sucht Menschen für Menschen mit Assistenzbedarf

Es gibt seit 2 Jahren eine Radsportgemeinschaft am Robben Café in Ahrensburg/Wulfsdorf, die sich sehr um radsportverrückte Kooperationspartner bemüht. So hat es zum SSC Hagen Ahrensburg v. 1947 e.V. einen  besonders erfolgreichen Kontakt gegeben, den Markus Kratz, Inklusionsbeauftragter des Kreissportverbands Stormarn, geknüpft hat. Den Aktiven mit und ohne Handicap aus der Radsportgruppe stehen ganz unterschiedliche Spezialräder, wie z.B. Rollfietse, Rikschas, Dreiräder, Tandems, Trimobile, Vierräder, Roller, Sitzroller und Rollstuhltransporter mit E-Motor, zur Verfügung.
Die sich zusammen findenden Radpartner gehen zurzeit immer donnerstags ab 17.00 Uhr auf die 6 km lange Trainingsstrecke. Für die Menschen mit Assistenzbedarf kommen als Radpiloten und Radpartner Menschen aus der Nachbarschaft, Mitarbeiter des DRW-Pflegedienstes sowie Sportler des SSC Hagen Ahrensburg e.V. zusammen. Weitere Radpartner sind jederzeit herzlich willkommen. Gerold Heller leitet die Gruppe an und ist für weitere Informationen unter Telefon 04102.607 69 55 zu erreichen.

Tipp: Wir sind am Sonntag, 24.02.2019, auf der ADFC Radreise-Messe in der Sporthalle Hamburg, Krochmannstraße 55, 22297 HH von 10.00-17.00 Uhr mit einem eigenen Stand vertreten und freuen uns über den Besuch vieler Radsportinteressierter!

Anke Brammen

 

Tags:, , ,

Kommentieren